Rückbau

Die Kalkulation von Kosten für die Zukunft ist schwierig. BER und andere Bauvorhaben sind da schlechte Beispiele. Genauso ist es mit den Abrißkosten der WKA.

https://www.bauernzeitung.de/agrarpraxis/aus-forschung-und-entwicklung/windenergieanlagen-photovoltaikanlagen-wer-bezahlt-den-rueckbau/

 

Wer sorgt für den Rückbau und die umweltverträgliche Entsorgung am Ende? Offensichtlich keiner. Das ist ein Windpark in den USA, Oklahoma. Bei uns gibt es Rückbaugarantien. Doch es zeigt sich, daß sie viel zu gering sind. Die Kosten können mehrere Hunderttausend Euro erreichen.

Hier klicken: